Spiritualität spielt eine wichtige Rolle in Deinem leben?

Spiritualität ist wichtig für Dich in Deinem Leben?

Aber scheinbar dreht sich bei Dir irgendwie alles im Kreis? 

Du kannst nicht erkennen, wo der nächste Entwicklungsschritt für Dich wirklich liegt.

Sicher hat der Begriff „Spiritualität“ für jeden eine andere Bedeutung, auch gibt es nicht nur die EINE Methode, die zeigt, wie genau Du Dich deinem spirituellem Wachstum nähern solltest. Eines haben allerdings alle Wege gemeinsam: jegliche Art von Blockaden aufgrund von karmischen Verstrickungen, früheren geschlossenen Verträge, Eiden und Gelübden, aber auch Flüche oder Schadenzauber hindern uns daran zu erkennen, wo die nächste Tür ist, die darauf wartet, geöffnet zu werden. Allzu oft suchen wir durch solche Einflüsse einfach nur an der falschen Stelle.
Insbesondere Schadenzauber kann uns den Blick versperren und uns somit von unserer spirituellen Weiterentwicklung abhalten. Solche Verwünschungen stammen meist aus Zeiten, in denen wir noch ein Bewusstsein hatten, das durch Dunkelheit überschattet wurde. Auch wenn solch ein Zauber meist schon viele Jahrhunderte zurückliegt, hat er noch immer erheblichen Einfluss auf unser heutiges Leben und somit natürlich auch auf unsere spirituelle Entwicklung. 

Beachte:
Viele unserer früheren Handlungen oder auch Ereignisse, die uns in der Vergangenheit widerfahren sind, können wir uns mit unserem heutigen Bewusstsein meist nicht mehr vorstellen und doch sind sie so real wie Du und ich. 

Höre auf zu tun, zu suchen, zu üben, zu praktizieren, gehe in die Stille.

Sicher werden viele diesen Gedanken als ketzerisch empfinden…

Doch geht es nicht darum, dass Du das Erlernte nicht mehr praktizierst, dass Du aufhörst mit Deinem Yoga oder Deiner täglichen Meditation.
Es geht tatsächlich nur um Deine Ausrichtung und das bei „allem“ was Du tust. Praktizierst Du diese Übungen, weil du glaubst, dass Du damit weiter kommst auf Deinem Weg oder weil es dir einfach nur Freude macht?

Sicher wirst du jetzt denken, wenn ich aufhöre meine Übungen zu machen, wie soll ich denn dann weiterkommen?

Sobald wir etwas tun, weil wir glauben es tun zu müssen oder Dir vielleicht jemand gesagt hat, dass es Dich weiter bringt, wirst Du mit ziemlicher Sicherheit genau das Gegenteil dessen erreichen, was Du versuchst. Immer wieder höre ich von Menschen, was sie schon alles versucht haben, wie viel Geld sie schon ausgegeben haben für alle möglichen Kurse, ohne ein Ergebnis zu erzielen.

Wenn Du etwas tust, ohne es zu wollen, ohne ein bestimmtes Ziel damit zu verfolgen, einfach nur weil Du spürst, dass es Dir guttut und Du dabei in die Stille kommst, ruhig wirst um alles in Dir und um Dich herum loszulassen zu können, dann schaffst Du den Raum, in dem sich Dein wahres Wesen tatsächlich zu entfalten beginnt.

Wenn Du etwas unbedingt willst, einer Vorstellung nachjagst, oder etwas sein willst oder Du glaubst, etwas unbedingt erreichen zu müssen, bindest Du Dich im Verstand.

Erst wenn es Dir gelingt, Deine Ansprüche an Dich und das Leben aufzugeben, Du das „muss“ loslassen kannst, kann Deine Seele die Führung übernehmen. Deine Seele weiß was und wann Du etwas brauchst. Sie spricht durch Dein Herz zu Dir und wartet nur darauf, das Du Kontakt mit ihr aufnimmst, um Dir alles zufließen lassen zu können, das Du für dieses Leben und für Deine Entwicklung brauchst.

Spirituelle Entwicklung ist so unfassbar kompliziert!

Jeder, der auf der Suche nach einem tieferen Verständnis ist und sich persönlich weiter entwickeln möchte, für den ist die Spiritualität ein wichtiger Eckpfeiler. Wenn wir uns spirituell entwickeln, verändert sich unsere Wahrnehmung und somit auch unsere gesamte Welt.
Nur auf dem spirituellen Weg können wir ein Bewusstsein entwickeln, das die duale Realität transzendiert.

Ganz sicher wirst Du Deine Reise manchmal anstrengend und schmerzvoll  empfinden, wird sie Dich sicher immer wieder an Deine Grenzen führen.
Doch ist eine spirituelle Entwicklungsreise immer lohnenswert, bereichernd und voller Erkenntnisse.  Es ist eine Reise zu Dir selbst, zu Deinem wahren ICH. Du wirst auf diesem Weg nicht nur das Leben und das Universum besser verstehen, sondern vor allem auch Dich selbst. Auf dieser Reise lernst Du dich selbst immer besser kennen und lieben. Auch wirst Du Zug um Zug auf einer tieferen Ebene verstehen, dass Du mehr bist als Du dir zuvor hättest in Deinen kühnsten Träumen ausmalen können.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat